*
buttons-soz-netze-hypnose
blockHeaderEditIcon

button - gratis info anfordern
blockHeaderEditIcon

Jetzt GRATIS Info Anfordern

Jeder Mensch hat 7 Chakren, diese liegen alle auf der Wirbelsäule in einer bestimmten Anordnung

Alle 7 Chakren tragen verschiedene Blockaden, Ängste, Karmas aus alten Leben oder Besetzungen (negative Energiefelder) in sich.

Das erste Chakra trägt die Informationen über unsere Wurzeln: unsere Eltern, unseren Geburtsort, unsere Wünsche. Nicht umsonst wird es als Wurzel-Chakra bezeichnet.

Die Chakren 2,3,4 sind für die Energie zuständig. Sie regulieren den gesamten Energieaustausch zwischen unserem platonischen Körper und der Umwelt. Sie sind verantwortliche für unsere finanzielle Lage, Power, Ideen und ob wir von Menschen wahrgenommen werden.

Das 5. Chakra verbirgt in sich viele Informationen aus dem Vorleben. Als unsere Seele zur Reinkarnation (Wiedergeburt) bereit war, entschied sie sich für das männliche oder weibliche Prinzip, also ob wir nun Mann oder Frau sein sollten. Das ist im 5. Chakra gespeichert.

Das 6. Chakra hat mit dem Denken zu tun und das 7. Chakra ist mit dem Kanal zum Uiversum verbunden.

Wenn wir diese Chakren öffnen, reinigen und ausgleichen, fließt wieder mehr Lebensenergie durch uns und es wird als Energieschub empfunden. Die meisten fühlen sich nach so einer Anwendung kraftvoller.

So wird ein Ausgleich, eine Harmonisierung geschaffen.

"Die verstehen wenig, die nur das verstehen, was sich erklären lässt." (Marie von Ebner-Eschenbach)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail